Der Schüler-Lehrer-Elternchor freut sich auf neue Mitglieder

Der ELSCH Chor (Eltern, Lehrer, SCHüler) hat seit dem Abitur-Gottesdienst einen neuen Chorleiter; Jakob Schürmann (Student der Musik und Mathematik auf Lehramt an der Universität Koblenz), der die Nachfolge des Duos aus Frau Dr. Schultner-Mäder und Herrn Spiegelmacher antritt.
Der Chor setzt sich aus Mitgliedern der Schulgemeinschaft zusammen. Wir singen drei- bis vierstimmige Arrangements aus Pop/Film/Musical/Gospel. Für unseren Beitrag zum traditionellen Weihnachtskonzert, dem musikalischen Höhepunkt des Chores im Jahr, gehören Weihnachtslieder fest zum Programm.
Uns gibt es schon seit vielen Jahren – unser Ziel ist mit Spaß zu singen, gleichzeitig wollen wir uns immer weiterentwickeln.

Wir freuen uns auf Verstärkung in allen Stimmen.
Von nun an ist ein monatlicher Beitrag von 10 € als Erwachsener für Noten und Chorleiter zu entrichten (Schüler können weiterhin kostenfrei am Chor teilnehmen).

Die Proben finden mittwochs von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr in der Aula statt.
Die Termine bis zu den Sommerferien sind wie folgt:
08.05.19, 22.05.19, 05.06.19, 26.06.19
Wir freuen uns, Euch/Sie bei einer Schnupperprobe anzutreffen.

Erdkunde – Schulwettbewerb 2019

ErdkundewettbewerbBildkleinAuch in diesem Schuljahr beteiligte sich das Gymnasium auf der Karthause wieder am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Erdkunde. Dabei nahmen im Januar etwa 500 Schüler der Klassenstufen 5-10 teil. Als Schulsieger der Orientierungsstufe konnte Enis Akduman aus der Klasse 5a mit tollen Ergebnissen überzeugen. Der Schulsieger aus der Sekundarstufe 1 war in diesem Jahr Jan Niklas Samtleben aus der Klasse 8b. Er beteiligte sich zusätzlich am Landesfinale und konnte einen hervorragenden 21. Platz in diesem Wettbewerb erreichen, an dem über 12.500 Schüler aus 51 Schulen in Rheinland-Pfalz teilgenommen haben. Wir gratulieren unseren Erdkundeexperten zum Schulsieg und sind gespannt auf die Ergebnisse im nächsten Jahr.

T. Hagen

Karthäuser Mädsche holt Bronze bei DM

Martha Frank 8c

Martha2019Mit Valerie Boutov, Martha Frank und Susanna Opaez reisten am letzten Märzwochenende drei DM - Neulinge des ASV Karthause aus Koblenz für den Schwerathletikverband Rheinland zur Deutschen Meisterschaft der weiblichen Jugend nach Berlin. Bei dem perfekt vom SV Luftfahrt Ringen organisierten Turnier begannen am Freitag nach dem Einmarsch und der Nationalhymne hochklassige Kämpfe, die am Samstag bis zu den Finalkämpfen fortgesetzt wurden. Susanna Opaez erreichte nach verbissen geführten Kämpfen und unglücklichen Niederlagen den 10. Platz. Valerie Boutov zeigte ebenfalls großen Einsatz und wurde 6. Den größten Erfolg konnte Martha Frank in der Klasse bis 35 kg verbuchen.

Beratungsnachmittag am 17.4.2019

BildSchulgebäudekleinAm Mittwoch, dem 17.04.2019, findet in der Zeit von 14.30 bis 16.00 Uhr der Beratungsnachmittag zu den „Blauen Briefen“ statt. Bitte vereinbaren Sie über die postalisch zugesendeten „Laufzettel“ bei den jeweiligen Fachlehrern Termine.

 

 

Erasmus – STEAM- Team – besucht den Hochschulinformationstag 2019

BildHochschulinformationstagklein1Am 22. Februar 2019 hatten unsere ErasmusPlus Schüler zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Segel-Samtleben Gelegenheit, am Hochschulinformationstag der Hochschule Koblenz verschiedene Workshops zu besuchen und sich bei den einzelnen Fachbereichen über die Studiengänge und Berufsfelder zu informieren.
Unsere MINT-Botschafter haben unter anderem an den folgenden Workshops begeistert teilgenommen und viel Neues gelernt:
1. Die Boombox fürs Smartphone – Transistorverstärkerschaltungen in der Anwendung (Ada-Lovelace-Projekt)
2. Calliope – Programmierworkshop
3. Was(s)er leben – Umwelt – und Wasserbaulabor

An den Ständen der Fachbereiche konnten sie sich unter anderem über die Fortschritte in der Medizintechnik, den 3D-Druck und seine vielseitigen Anwendungen, Architektur, Werkstofftechnik in Glas und Keramik, Mathematik und Technik informieren. Es bot sich den Schülern auch die Gelegenheit, mit Studierenden und Lehrenden Interviews zu führen.

Jazzkonzert des Thomas-Kranz-Trios am 17. April 2019 um 19.00 Uhr 

Thomas Kranz Trio 2Auch in diesem Jahr freuen wir uns, das Trio in einem weiteren Konzert am 17. April 2019 in der Aula des Gymnasiums auf der Karthause zu hören. Das Trio mit Thomas Kranz (Piano), Detlef Deusing (Kontrabass) und Markus Franz (Schlagzeug) wird bekannte Jazzstandards und Eigenkompositionen spielen. Beginn: 19 Uhr. Die drei bekannten Musiker haben alle Wurzeln auf der Karthause und fühlen sich der Schule besonders verbunden. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Wir freuen uns auf einen beschwingten Abend mit guter Musik.  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.