Vorlesewettbewerb 2019

Vorlesewettbwerb 2019Auch in diesem Jahr nimmt das Gymnasium auf der Karthause wieder am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Zunächst wurden im Zeitraum von Oktober bis November 2019 innerhalb aller sechsten Klassen jeweils zwei Klassensieger/innen ermittelt. Bereits in dieser Runde konnten die Schülerinnen und Schüler spannende, lustige, unterhaltsame oder auch dramatische Textstellen aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen und ihr Können unter Beweis stellen.

Am 06.12.2019 stellten sich die Klassensieger/innen beim Schulentscheid dann einer knallharten Jury aus Deutschlehrern und ehemaligen Siegern des Vorlesewettbewerbs. Nach zwei spannenden Vorleserunden, gefüllt mit fantastischen Textstellen aus Klassikern wie „Momo“, aber auch neuen Bestsellern wie „Schattengreifer“ oder „Ostwind“, war die Jury sich schließlich einig: Annika Samtleben aus der 6b ist unsere Schulsiegerin 2019 und darf unsere Schule im Februar 2020 im Wettbewerb um den Stadtsieger vertreten. Herzlichen Glückwunsch, liebe Annika! Wir drücken dir ganz fest die Daumen und wünschen dir viel Erfolg! Und wer weiß, vielleicht warten nach dem Stadtentscheid ja auch noch die Wettbewerbe auf Bezirks- , Landes- und Bundesebene? Wer Lust hat, kann Annika im nächsten Jahr in der Stadtbibliothek anfeuern, die Leseratten aus ganz Koblenz freuen sich immer über aufmerksame Zuhörer, die sich von den fantasievollen Geschichten aus der vielfältigen Welt der Literatur begeistern und mitreißen lassen.

Melanie Dausenau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.