#MINT10

Das Gymnasium auf der Karthause zu Besuch an der Hochschule Koblenz

Am 17.01.2020 fand der Pilot-Projekttag #Mint10 an der Hochschule Koblenz statt. Nach einer kurzen Information zur Hochschule, ihren Standorten und den Studiermöglichkeiten, starteten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 in ihren zuvor gewählten Projekten.

Am Standort in Höhr-Grenzhausen hatten Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Funktionsweise des Rasterelektronenmikroskops kennenzulernen und eigene Proben zu untersuchen. In Koblenz lernten die Schülerinnen und Schüler neben dem Aufbau von digitalen Schaltungen, Phänomen des Wassers oder der Funktionsweise des 3D-Drucks, auch mit der Stabilität von Kletterseilen und die Elektrotechnik in Alltagsgegenständen kennen. Sie führten dazu einen Vormittag lang die unterschiedlichsten Experimente unter der Aufsicht der einzelnen Projektleiter durch. Insgesamt war es für die Schülerinnen und Schüler sowie betreuenden Lehrkräfte ein sehr interessanter und informativer Projekttag an der Hochschule Koblenz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.