Erdkunde-Schulwettbewerb

300 Schüler beteiligten sich

ek schulwettbewertb2015Auch in diesem Schuljahr beteiligte sich das Gymnasium auf der Karthause wieder am größten deutschen Schülerwettbewerb im Bereich Geographie. Dabei beteiligten sich im Februar etwa 300 Schüler der Klassenstufen 7-10. 

 

Niklas Schwaab aus der Klasse 10s hat die ersten zwei Hürden geschafft und sich als Schulsieger unseres Gymnasiums für den Landesentscheid in Rheinland-Pfalz qualifiziert. Anfang Mai wird sich zeigen ob Niklas den anderen Schulsiegern des Bundeslandes überlegen ist und sich damit den Landessieg sichern kann. Dann hätte er am 12. Juni beim großen Finale in Braunschweig die Chance auf den Titel des besten Geographieschülers Deutschlands. 

Wir wünschen im dabei viel Erfolg und gratulieren zum Schulsieg.

Name der Klassenbesten Klasse
Lisa Speckhardt  7a
Alexander Wiß  7b
Max Lundqvist  7c
Thomas Riedel  7s
Daniel Reisenhofer  8a
Jonas Scherhag  8b
Helidon Pacarada  8c
Florian Kühn  8s
Nikita Zhadan 10a
Igor Bibi 10b
Bastian Kneib 10c
Niklas Schwaab 10s

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.